Kieler Woche 2016 –
Der Vorhang wurde ein
großes Stück weit aufgezogen

Das Ki-Wo.De-Team war auch dabei. Oberbürgermeister Dr. Kämpfer hatte noch Zeit für ein Foto.

Die ersten Highlights der Kieler Woche 2016

Auf der Pressekonferenz am 12. April stellte Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer zusammen mit Sprechern der Veranstaltungsbühnen die Highlights des diesjährigen Programms vor.

Die Kieler Woche ist und bleibt die größte Segelsportveranstaltung der Welt und mit ein wenig raffinierter Rechenkunst ist die KiWo auch das größte Sommerfest, noch vor dem Oktoberfest in München.

ki-wo-de_kieler_woche_2016_ulf_kaempfer_presse_9455_webDenn gemessen an den durchschnittlichen Tagesbesuchern kann Kiel mit täglich 422.000 Gästen rechnen, München kommt lediglich auf 368.000 Besucher. „Diesen Platz wollen wir auch in diesem Jahr verteidigen“, versprach Oberbürgermeister Kämpfer.

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig wird mit dem seemännischen Glasen auf der Rathausbühne die Eröffnung der Kieler Woche am 18. Juni, um 19:30 Uhr einleiten. Für Kiel ist es eine große Ehre und Freude, dass anschließend der Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister, Sigmar Gabriel, mit dem Typhon das Signal „Leinen los!“ geben wird.

Danach übernehmen Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys die Bühne und sorgen für den musikalischen Auftakt des Sommerfestes.

ki-wo-de_kieler_woche_2016_christian_riediger_presse_9439_webChristian Riediger, Leiter des Kieler-Woche-Büros, kündigte für die Veranstaltungswoche u.a. die TV-total-Band Heavytones und Bela B sowie die Bigband der Bundeswehr als weitere Künstler der Rathausbühne an. Dort wird es auch eine Ü60 Party geben, auf der Jüngere natürlich auch gern gesehen sind.

Im Kieler-Woche-Musikzelt werden wir wieder mit Torfrock rocken können und wir bekommen dort u.a. Steve ’n‘ Seagulls und Illegal 2001 live zu sehen. Moderator im Zelt wird wieder Nils Söhrens sein.

ki-wo-de_kieler_woche_2016_rainer_kraatz_presse_9443_webDas Classic-Open-Air-Konzert ist immer wieder eine Herausforderung für die Veranstalter. So berichtet Rainer J. Kraatz, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Kieler Woche, dass man jedes Jahr vor der Aufgabe stehe, das Niveau halten zu wollen und Künstler zu finden, die diese Anforderungen erfüllen.

In diesem Jahr hat man dafür das Universaltalent Max Mutzke gewinnen können. Zusammen mit dem Philharmonischen Orchester Kiel erwartet uns am 24. Juni eine spannende Mischung aus Jazz, Soul, Pop und Klassik.

ki-wo-de_kieler_woche_2016_mischa_kreiskott_presse_9449_webDer NDR wird in diesem Jahr von 5 Programmen repräsentiert. Ganz neu dabei ist das Radioprogramm NDR Kultur. Mischa Kreiskott kündigte hierfür die legendäre NDR Bigband unter der Leitung von Jörg Achim Keller an. Zusammen wird sie mit Django Deluxe Stücke des gemeinsamen Albums „Driving“ spielen. Gastsängerin ist die Newcomerin Polina Vita.

Im zweiten Teil des Abends gibt es unter dem Motto „Rocking ’n‘ Grooving“ dann noch etwas auf die Ohren und für die Beine: die Bigband spielt Funk-, Soul- und Rock-Klassiker.

ki-wo-de_kieler_woche_2016_martin_huelsmann_presse_9451_webDie Hörnbühne steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von „30 Jahre R.SH“. Zur Geburtstagsparty am ersten KiWo-Wochenende wurde Joris, Echo-Gewinner 2016, eingeladen. Weiter werden auf der Bühne von R.SH, delta radio und Radio NORA u.a. Danko Jones, Großstadtgeflüster, Moop Mama und Max Giesinger auftreten. Martin Hülsmann von Regiocast verspricht weitere hochkarätige Künstler. Das sei jedoch noch nicht ganz unterschriftsreif und die Akteure werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Auch die Fußball EM in Frankreich findet auf der Kieler Woche ihren Platz. So wird auf diversen Bühnen Public Viewing bei den Spielen der deutschen Mannschaft angeboten.


K_I_W_O

Countdown bis zum Anglasen:

[ujicountdown id="Kiwo2014" expire="2016/06/18 19:30" hide="false" url="" subscr="" recurring="" rectype="second" repeats=""]

Kieler Woche 2016 vom 18. juni – 26. juni 2016
KIWODE | Der Veranstaltungskalender | Musik und Konzerte | Live-Berichte von den Shows
Diese Website behinhaltet ausschließlich ausgesuchte Veranstaltungstipps von Ki-Wo.De und ist kein
vollständiger Veranstaltungskalender der Kieler-Woche.de. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Fehler und Ergänzungen melden Sie uns bitte hier.
Impressum | Haftungsauschluß, Diclaimer | Datenschutz
© 2016 Ki-Wo.De

20. März 2016: Das Ki-Wo.De ist eröffnet

Der Anfang ist getan

Seit Anfang des Jahres ist das Ki-Wo.De Team dabei den Kieler Woche Veranstaltungskalender 2016 vorzubereiten. Wie in jedem Jahr richtet sich unser Hauptaugenmerk darauf, unser Layout und Erscheinungsbild dem aktuellen Design der Kieler Woche anzupassen. Das ist nicht immer einfach, aber wir scheuen uns nicht, den Versuch zu unternehmen. Ein wenig stolz sind wir dabei auf unsere Kopfbilder und Icons und so hoffen wir, dass unsere Websitebesucher genausoviel Spaß und Freude damit haben.

Für Heute, den Tag unserer Websiteeröffnung 2016, können wir noch nicht viele Veranstaltungsinfos bieten. Das liegt daran, dass alle Bühnenveranstalter zur Verschwiegenheit verpflichtet wurden und keine Informationen herausgeben dürfen. Die Geheimnisse werden erst Mitte April in die Öffentlichkeit gelangen. Wir sind am Ball.

Schaut also immer mal wieder bei uns rein. Nutzt auch unsere „Social Profiles“. Wir freuen uns auf die Ki-Wo, auf tolle Veranstaltungen und auf Euch.


K_I_W_O

Countdown bis zum Anglasen:

[ujicountdown id="Kiwo2014" expire="2016/06/18 19:30" hide="false" url="" subscr="" recurring="" rectype="second" repeats=""]

Kieler Woche 2016 vom 18. juni – 26. juni 2016
KIWODE | Der Veranstaltungskalender | Musik und Konzerte | Live-Berichte von den Shows
Diese Website behinhaltet ausschließlich ausgesuchte Veranstaltungstipps von Ki-Wo.De und ist kein
vollständiger Veranstaltungskalender der Kieler-Woche.de. Alle Angaben sind ohne Gewähr.
Fehler und Ergänzungen melden Sie uns bitte hier.
Impressum | Haftungsauschluß, Diclaimer | Datenschutz
© 2016 Ki-Wo.De